Was ist Tierkommunikation?

 

Tierkommunikation ist eine telepathische Kontaktaufnahme zu Tieren. Dies bedeutet, dass

man Gedanken, Bilder, Wünsche, Stimmungen, Gefühle und Botschaften mit dem Tier austauschen kann und das über jegliche Entfernungen.

Man sendet und empfängt dabei Informationen auf allen Wahrnehmungsebenen. Das kann durch Gefühle, körperliche Empfindungen, Bilder und Sinneseindrücke stattfinden.

Telepathie ist nichts Übersinnliches, sondern eine angeborene Fähigkeit, die alle Lebewesen beherrschen.

Es ist also keine besondere Gabe. Die Fähigkeit steckt in jedem von uns, wir haben es einfach nur verlernt. Es gibt auch heute immer noch Naturvölker, die telepathisch miteinander kommunizieren.  

Die Tierkommunikation ist ein Gespräch mit Deinem Tier, in dem ich ihm Deine Fragen stellen und Botschaften übermitteln kann.

Ich nehme Kontakt zu Deinem Tier auf und kann Dir so sagen, was Dein Tier Dir mitteilen möchte.

Ich kann nicht heilen, erziehen oder Instinkte, wie z.B. den Jagdtrieb Deines Tieres, beeinflussen.

Ich kann Dir aber sagen, was Dein Tier sich wünscht, wie es ihm gesundheitlich geht, was ihm Freude bereitet und warum es sich in bestimmten Situationen auf eine bestimmte Art und Weise verhält.

Wenn Du wissen möchtest :

  • Was Dein Tier sich wünscht?

  • Ob Dein Tier glücklich ist?

  • Wie es Deinem Tier gesundheitlich geht?

  • Warum es sich in bestimmten Situationen auf eine bestimmte Art und Weise verhält?

  • Was Deinem Tier Freude bereitet?

dann könnte ein Tiergespräch Dir und Deinem Tier weiterhelfen. 

 

Wichtige Hinweise:

Ich stelle keine Diagnosen und die Tierkommunikation ersetzt keinen Tierarzt. Außerdem spreche ich nicht mit fremden Tieren, sondern nur mit Deinen eigenen. (Ethik Code von Penelope Smith).